Solar (Photo-Voltaik)

Auf dem Dach der NatFak wird ein kleines Balkon-Kraftwerk zu Forschungs- und Messzwecken betrieben. Es werden die aktuellen Strom-Produktionsraten aufgezeichnet und mit dem Strahlungsangebot verglichen. Die Panele sind vertikal aufgestellt und auf der Südseite der Fassade angebracht und haben eine Gesamtfläche von 3.84m².

Aktuelle Werte


Die Werte geben (nach Datum und lokaler Zeit) in der obersten Reihe die potentiell nutzbare Energiemenge an, die aktuell das Balkonkraftwerk zur Nutzung bzw. Einspeisung zur Verfügung stellen würde. In den folgenden Reihen werden die Beiträge der einzelnen beiden Panele (vor Energieverlusten durch den Inverter) dargestellt. Eines der Panele hat schon eine ca. 5 Monate längere Laufzeit und ist somit etwas gealtert im Vergleich zum anderen Panel.
In der letzten Reihe wird zusätzlich die produzierte Tagesmenge an nutzbarer Energie als akkumulierter Wert angegeben.
Aktuell ist die Gesamtleistung am Inverter bei 600W gedeckelt, so dass keine weitere Stromproduktion jenseits der 600W erfolgen kann, selbst wenn ein höheres Energiedargebot vorhanden wäre.
Durch die vertikale Anbringung wird im Sommer bei hohem Sonnenstand nicht die maximal mögliche Leistung erzeugt, die bei einer schrägen Ausrichtung möglich wäre.

Strahlung am Boden und produziere Energie der letzten 2-3 Tage

Strahlungsdargebot vom Boden und vom Satellit aus gemessen der letzten 2-3 Tage